Wein & Talk

Schnuppern, Kosten, Wein ErLEBEN

JEDEN Samstag von 11-16 Uhr öffnen wir die Pforten unseres neu gestalteten WEINreiches, um den Rebsaft mit Ihnen zu kosten.

Authentisch, facettenreich, echt RHEINhessisch!

Am Fuße des Landes der 1000 Hügel, führen wir Sie durch unser umfangreiches Weinangebot. Herkunft der Trauben, Geschichten zu den Weinlagen, Ausbaumethoden und andere Anekdoten werden mit Leidenschaft kommuniziert.

Dazu genießen Sie Käsewürfel, Wildschinken und frisches Brot. Achim Martin ist passionierter Jäger,  der Wildschinken kommt aus lokaler Produktion.

Sie dürfen wählen:

Martinshof „first date“

€10 pro Person - hier bekommen Sie eine Übersicht über verschiedene Weinqualitäten, Verkostung von 6 Weinen

Martinshof „Top of the Hill“

€18 pro Person – Verkostung unserer LAGEN Weine aus Oppenheimer Herrenberg, Sackträger und Niersteiner Heiligenbaum, 7 Weine aus verschiedenen Jahrgängen

Martinshof „Essenz“

€18 pro Person – Verkosten Sie ROTE Lagenweine im rheinhessischen und internationalen Stil – mit dabei 3 „RESERVE“ Weine (mindestens 2 Jahre Fasslagerung), 7 Weine aus verschiedenen Jahrgänge

GruppenERLEBNIS

Martins INSIDE „Miete Dir Deinen Winzer“

Einmal hinter die Kulissen eines Weingutes schauen? Mit dem Winzer durch die Weinberge streifen und alles über Traube, Lagen & Co erfahren? Kombiniert mit einem leckeren Schlemmer-Paket nach Ankunft zurück auf dem Gut...

Dieses Paket verspricht nicht nur „Insider-Infomationen“ und einen entspannten Spaziergang entlang der rheinhessischen Hügel über Dienheim/Oppenheim, sondern bietet Ihnen leckere rheinhessische „Tapas“ im Gläschen, serviert mit frischem Brot und Wildbratwurst, kombiniert mit einer Verkostung , von sommerfrischen Burgunder-Weinen bis hin zu LagenRieslingen.

Ablauf: Ca. 2 Spaziergang mit dem Winzer gefolgt von 2 Stunden Schlemmen und Kosten auf dem Gut

Gruppen: 6-25 Personen

Kosten pro Person: €35

Termine: Nicht während der Weinlese verfügbar

Sie haben die Möglichkeit eines „Upgrades“ der Verkostung:
Gerne können wir diese auch auf LagenWeine oder die Top Roten (Spätburgunder, Merlot & Cabernet) ausrichten – siehe Verkostungspakete